Donnerstag, 21. Februar 2019 um 13:44 Uhr

Sechs Projekte mit 35.455 € gefördert!

Der Begleitausschuss bewilligte auf seiner Sitzung sechs Vereinen für 2019 Fördergelder aus dem Bundesprogramms „Demokratie leben!“:

• Kreisjugendring Meißen e.V. für das Projekt „Jugendgruppenleiter_innen – Schulung zur Qualifikation ehrenamtlich Engagierter“;

• Interkulturelle Garten e.V. für das Vorhaben „Mensch-Umwelt-Demokratie Sensibilisierung für den Erhalt unserer Lebensgrundlage“;

•  Weinböhla HILFT e.V. mit dem Projekt an der Oberschule Weinböhla „Podiumsdiskussion Rassismus fängt im Kopf an …“ / Argumentations- und Handlungstraining gegen Rechts;

•  Gewaltpräventionsverein (VAP) e.V. mit dem Angebot „iswas®?! stärken-fürs-leben gemeinsamklasse aktiv-gegen-gewalt“, welches in den Grund- und Oberschulen des Fördergebietes angeboten wird;

• Familieninitiative Radebeul e.V. für das Projekt: „Engagierte Stadt Radebeul – Ehrenamtsbörse“;

• Coswig – Ort der Vielfalt e.V. für die „Lesereihe gegen Rassismus und für Weltoffenheit und Vielfalt in Coswig“.

Weitere Projektanträge können gerne eingereicht werden. Alle notwendigen Informationen und Antragsformulare finden sie hier auf unserer Homepage.

Die Koordinierungs- und Fachstelle steht den Vereinen bei der Konkretisierung von Projektideen gerne beratend zur Seite.